Swiss Yngling unterstützt die Jugend beim Regattasegeln

Swiss Yngling hat sich zum Ziel gesetzt Jugendliche bis 24 Jahre gezielt beim Regattieren in der Suisse Yngling Klasse zu fördern.
Einerseits steht ein ehemaliges Olympia-Boot für Regatten kostenlos zum Schnuppern zur Verfügung.
 
Andererseits werden Jugendliche auch finanziell von der Klasse unterstützt:

  • Möchte ein Jugendlicher Klassenmitglied werden, so wird ihm beispielsweise die Eintrittsgebühr erlassen.
  • Nehmen Jugendliche an Regatten teil, so wird ihnen die Hälfte der Startgebühr von Suisse Yngling zurückerstattet. Bei internationalen Regatten kann der Unterstützungsbeitrag bis rund 200 Euro ausmachen. Ist nur ein Teil des Teams 24 Jahre oder jünger, so wird die Unterstützung anteilsmässig ausfallen.

Anfragen bezüglich Unterstützung sind an Patrick Haag zu richten.