• Der Yngling ist zeitlos, elegant, sicher und olympisch bewährt
  • Der Yngling ist zeitlos, elegant, sicher und olympisch bewährt
  • Suisse Yngling organisiert Wettkämpfe, Ausbildung und Anlässe allgemeiner Art
  • Suisse Yngling organisiert Wettkämpfe, Ausbildung und Anlässe allgemeiner Art
  • Der Yngling-Segler ist weltoffen, freundschaftlich und hat einen starken Kameradschaftsgeist
  • Der Yngling-Segler ist weltoffen, freundschaftlich und hat einen starken Kameradschaftsgeist

Aktuelles von Suisse Yngling

Jetzt den RSS Feed abonnieren

 

 
Fotos Old-Fashion Race sind online

Langsam zieht herbstliches Wetter ins Land. Am Old Fashion Race herrschten aber noch typisch sommerliche Verhältnisse - hier (unter Fotos) fotografisch von Regula Vogel festgehalten!

Todesfall in der Yngling-Family

Ich muss leider einen Todesfall in der Yngling-Family bekannt geben.

Mit Günther Schmidt-Ginzkey verliert unsere Klasse ein sehr engagiertes Mitglied.

Günther war von 1985 bis 1989 Präsident der Klassenvereinigung. Er war Suisse Yngling Ehrenmitglied und seit 1996 auch Ehrenmitglied der IYA. Er war massgeblich daran beteiligt, dass sich die Yngling-Klasse von Genf aus in die ganze Schweiz verbreitet hat.  Als umtriebige und perfekt  bilingue Person gelang ihm dieser Spagat, wobei ihm die solide Basis der starken Flotte in Genf als Sprungbrett diente.

Einige Jahre war Günther auch Präsident der internationalen Klassenvereinigung IYCA.

 

Günther war ein begeisterter und sehr aktiver Regattasegler, immer als Vorschoter auf seinem eigenen Boot Jonathan. Mit verschiedenen Steuerleuten war er auf allen Revieren anzutreffen, auch an internationalen Anlässen.

 

Wir behalten Günther in ehrendem Angedenken.

 

 

an die freunde der yngling’s

an die freunde von günther schmidt-ginzkey

    segeln in genf . in europa

    präsident für genf, schweiz oder welt

 

 

nur stille und vertrauen verleihen euch kraft - jesaja 30,15

 

    seine kinder

Christoph Schmidt-Ginzkey

Christina Schmidt-Ginzkey Schwab und Alain Schwab

Andreas und Galit Schmidt-Ginzkey

    seine geliebten enkelkinder

Jeremy, Judith und Simon

 

und auch die verwandten familien, angeheirateten und

befreundeten in deutschland, österreich und der schweiz

geben voll trauer bekannt, dass

 

GÜNTHER SCHMIDT-GINZKEY

 

am 13.august 2014 in seinem 85.lebensjahr nach einer mit mut und

würde ertragenen krankheit von uns gegangen ist

 todesanzeigegntherschmidt-ginzkey.pdf

gedanken von seinem sohn und segler an euch

christoph schmidt-ginzkey              

arch.c     ch.schmidt-ginzkey

architecte epf.sia  .  böia  |  architekt eth.sia  . böia

5 av.calas  ch-1206 genève  T +41.79.7371055  |  burggasse 71/10  a-1070 wien  T +43.1-5233842

www.archc.net     office@archc.net  |  M +43.664-3013079

 

Herbstregatta Thalwil vom 6./7.9.2014

Nutzt die Herbstregatta Thalwil vom 6./7. 9.2014 als letzte Trainingsmöglichkeit vor der SM!
-> ausschreibung

Schweizermeisterschaft 2014

die Homepage zur Schweizermeistrerschaft 2014 beim YCS in Steckborn findet man unter:

http://www.sc-hallwil.ch/yngling-sm14

hier die Ausschreibung mit Anmeldeformular:

ausschreibungsm_2014_logo_sw.pdf

der Lageplan

sm_lageplan_update.pdf

lageplansteckborn.pdf

bitte anmelden mit Meldeformular bei

meldestelle@ycs.ch

Yngling SP am Achensee

Endlich mal was Neues dachten sich Chris Kohlschütter und Jürg Wenger, als im Yngling Regattaprogramm unversehens eine zur Schweizer Punktemeisterschaft zählende Regatta auf einem Österreichischen Revier auftauchte. Dass sich die Crews der beiden Steuerleute nicht spontan für eine Teilnahme begeistern liessen, konnte die beiden nicht verdriessen. Im Gegenteil. Wenn schon neu, dann gerade richtig und warum nicht zwei Steuermänner auf einem Boot. Jürg an der Pinne und Chris für einmal an seinen eigenen Vorschoten hiess die neue Formel. Mit vereinten Kräften ging’s auf der Regattabahn den auch erwartungsgemäss zügig vorwärts und die beiden standen am Schluss, beim „Hipp hipp Hurra“, neben zwei ehemaligen Weltmeistern aus Österreich auf dem Treppchen.

Das zweite Schweizer Boot mit Thomas Moser, Christina Jatz und Michael Schoedon folgte auf dem 6. Rang.

Das Segeln auf dem Achensee hat ausgesprochen Spass gemacht. Nach einem verregneten Samstag mit einem einzigen Leichtwindlauf kurz vor Sonnenuntergang, konnten am Sonntag bei schönstem Wind um die 3 Bft vier perfekte Wettfahrten unter strahlend blauem Himmel ausgetragen werden. Dies, die optimale Infrastruktur und die Österreichischen Gastfreundschaft im absolut grandiosen Clubhaus, sorgten für grossartige Stimmung. Die Schweizer Steuerleute haben dem Club versprochen wieder zu kommen, allerdings noch ohne sich auf die Zusammensetzung der Crew festzulegen ;-) jmw

Bericht Segelwoche TYC

Der Bericht und die Fotos zur Segelwoche (Sommerregatta) TYC können hier aufgerufen werden.

Jungfrautrophy beim TYC, 16.06.2014 um 22:25

Rangliste und Bericht sind online

Jahresranglisten - Stand Mai 2014

Einige Regatten wurden bereits gesegelt - wer steht aktuell wo?
Siehe Resultate Jahresranglisten Steuerleute / Vorschoter. 

Frühlingsregatta ZSC 24./25. Mai 2014

Die Rangliste und der Bericht sind unter Resultate zu finden

Port au Böju 2014, 21.05.2014 um 21:06

Rangliste und Bericht von Port au Böju 2014 sind aufgeschaltet

 

Berichte und Ranglisten, 11.05.2014 um 21:02

Die Berichte und Fotos über Training und Regatta in Riva, sowie die Rangliste sind aufgeschaltet.

Die Fotos sind von Ania Wasyl und vom Fotographen der Fraglia Vela di Riva

Yngling int. Magazine 2014

Das Internationale Yngling Magazine ist erschienen

yngling2014web24-3.pdf

Capman Cup RCO

Die Regatta-Saison 2014 ist gestartet

Die folgenden Boote waren in Oberhofen anwesend.

Nr.

Steuerfrau/Mann

Club

Crew

Club

Crew

Club

Bootname

SUI 398

Patrick Haag

SCRG

Christoph Adelmann

SCRG

 

 

Sagitta

SUI 447

Colin Nussbaum

SCH

Thomas Huber

SCH

Christian Frey

TYC

Lady B.

SUI 448

Ursula Flück

TYC

Karin Siegenthaler

SIMPL

 

 

Whitianga

SUI 451

Thomas Moser

SCE

SA Patrizia Baumann

SCE

SO Roger Marin

Esp

Don Giorgio

SUI 454

Jürg Wenger

TYC

Gitte Hagedorn

SCRG

Peter Kupferschmied

SIMPL

Quattrocentocinquantaquattro

SUI 457

Rico Gregorini

RCO

Flavia Gregorini

RCO

Kirsten Wilbers

RCO

Poco Loco

SUI 458

Thomas Beck

TYC

Matthias Fahrni

SIMPL

Daniel Gerber

YCSp

Goldling

SUI 463

Micha Lehmann

TYC

Sandra Lehmann

TYC

Beat Flück

TYC

Yngsami

SUI 464

Damian Strittmatter

SCE

Monica Meloni

ZSC

Marlies Vasmel

SIMPL

Safiya

 SUI 455

Christoph Kohlschütter

 

Markus Jakob

 

 

 

 

 SUI 460

Stefan Eggimann

 

Andres Eggimann

 

 

 

 

Da der Wind fast nicht anwesend war, müssen wir auf Morgen warten...

Aber auch das Warten auf Wind macht Hunger, darum waren ab 18:30 einige Segler im Restaurant Ländte in Oberhofen. Dort wurde man gut verpflegt. Wenn jemand morgen Hungrig zum Start um 9:30 erscheint, dann nur, weil zu wenig Zeit fürs Frühstück blieb...

Der vollständige Bericht wird dann, wie an der GV beschlossen, vom Drittletzten geschrieben...und ist auf der Seite RESULTATE zu finden

Am Sonntag konnten 3 Läufe durchgeführt werden.

447, 454, 457 belegten die 3 vordersten Plätze.

hier die Rangliste: ynglingrco2014.pdf

 

Yngling Training RCO 2014

Den Bericht findet man unter Resultate, Bericht

Am Sa si cho:

SUI-466 (Flück ?, Flück Beat)

SUI-455 (Kohlschütter Christoph, Jakob Markus)

SUI-457 (Gregorini Rico, Wilbers Kirsten)

SUI-458 (Beck Thomas, Gerber Daniel, Fahrni Matthias)

SUI-463 (Lehmann Micha, Lehmann Sandra)

 

Am So si cho:

SUI-451 (Moser Thomas, Siegenthaler Karin, Luz Silvan)

SUI-466 (Flück Ursula, Flück Beat, Lehmann Sandra)

SUI-457 (Gregorini Rico, Wilbers Kirsten)               

SUI-458 (Beck Thomas, Gerber Daniel, Fahrni Matthias)

 

GV 2014 - Zusammenfassung

Unser neuer Präsident, Thomas Moser, leitete zielstrebig durch die von 26 bisherigen und den beiden Neumitgliedern, Andres Eggimann und Felix Schneider besuchte Generalversammlung. 56 Mitglieder haben sich entschuldigt...

Wer sich interessiert zu erfahren, was im Wesentlichen besprochen und beschlossen wurde, findet hier die Zusammenfassung dazu. Viel Spass bei der Lektüre!

Flottenhöck Hallwilersee 28.03.2014

Der Flottenhöck im neu renovierten Clubhaus in Beinwil am See findet am 28.März statt. > hier findet ihr alle Infos! 

Motto: etwas Gutes essen und trinken, plaudern, gemütliches Beisammensein … und Tau spleissen, Schoten verjüngen, ...

Anmeldung bis 21.3. - nicht vergessen!

Der Yngling Kalender 2014 ist da!

bildschön - einzigartig

Der Kalender präsentiert Monat für Monat die allerschönsten Bilder des Yngling-Regattasegelns als einzigartiger Blickfang an der Wand.
Bestellungen an: p.kupferschmied@bluewin.ch

Eigenschaften
- Format: 29.7 x 42.0cm A3 quer
- Hochwertiger Digitaldruck by Ifolor
- Kalenderseiten-Stärke 200 g/m2
- Kalenderseiten seidenmatt
- Schutzblatt aus stabilem, transparentem Kunststoff
- Spiralbindung schwarz

Preis CHF 40.- exkl. Porto

Yngling 2013 - International Yngling Association Magazine

Wer wissen möchte, was sich auf der internationalen Yngling-Bühne tut, wer in welchem Land die Fäden zieht und wie sich die Schweiz (S.20, Bericht von Walter Baumgartner) und die WM 2013 (S.10) präsentieren, der informiere sich bitte hier: > Viel Vergnügen!

Aktuelles von der Yngling SM

Resultate und Fotos zu Yngling SM am Thunersee findet ihr hier.